Wenn deine Unterwürfigkeit und dein Gehorsam etwas zu wünschen übrig lassen und du dich in deiner Rolle des Sklaven nicht mehr richtig zurecht findest, dann ist aber dringend wieder eine Erziehungsstunde mit der Telefondomina Mistress angesagt. Sie vertreibt schnell wieder die Flausen, die du im Kopf hast und bringt dich mit Härte und Strenge zurück auf den richtigen Pfad. Vergiss niemals deine Telefonsex Domina mit Mistress, Meisterin oder Herrin anzusprechen. Befolge beim Sexanruf alle Regeln an die du dich erinnerst. Denk dran, am Anfang hat eine Telefonsex Domina es gerne wenn du dein devotes Verhalten gleich beweist und ihr ihre Füße leckst. Das dominante Weib wird dich zwar hart ran nehmen, aber du weißt ja, die Belohnung durch eine Telefondomina Mistress ist ein Erlebnis, das man lange in Erinnerung behält.(Unten weiter lesen)

Telefonerziehung mit der Mistress - die heißesteTelefondomina
Extrem Telefonsex mit der Mistress

Telefondomina ohne 0900:

Telefondomina Sexhotline

Sie arbeitet mit der Zuckerbrot und Peitsche Methode bei deiner Erziehung und du weißt, dass wenn deine mit Schmerzen verbundene Erziehung vorbei ist und du wichsen darfst, die Telefondomina Mistress dir auch beim masturbieren hilft. Sie kostet für dich ihren Muschisaft und du hast den Geschmack ganz genau auf deiner Zunge. Wenn du ein besonders gefügiger Sklave bist, wird dir die Domina auch einen Wunsch erfüllen. Soll sie sich zum Muschi lecken auf dein Gesicht setzen oder soll sie deinen Schwanz persönlich wichsen? Ein guter Sklave wird von der Telefondomina Mistress belohnt also überlege dir schon mal welche Art der Belohnung du dir von ihr wünschst.